Was bedeutet Ambulant betreutes Wohnen?

Das Ambulant betreute Wohnen (BeWo) beinhaltet die Begleitung und Unterstützung bei der praktischen Lebensgestaltung. Es ist eine Unterstützungsform außerhalb stationärer Einrichtungen. So ist das Ziel unserer Arbeit, dass unsere Klienten in selbstbestimmter Weise den eigenen Weg gehen können, um am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen.

 

 

Zielgruppe

Wir wenden uns an Frauen und Männer mit einer seelischen Beeinträchtigung, an chronisch Suchtkranke, sowie an geistig beeinträchtigte Menschen, die alleine oder mit anderen zusammen in der eigenen Wohnung leben oder dies wünschen. Das Ambulant Betreute Wohnen am Haarbach beinhaltet die Begleitung und Unterstützung bei der praktischen Lebensgestaltung und -bewältigung.

Gemeinsam mit den zu Betreuenden legen wir fest, welche konkreten Hilfen erforderlich sind, um den Tag zu strukturieren oder den Kontakt mit anderen zu gestalten. Zentraler Punkt unserer Arbeit ist, dass jeder Mensch eine einmalige Würde besitzt, unabhängig vom Alter und der körperlichen, geistigen und seelischen Befindlichkeit.

Kosten

Kostenträger ist je nach Alter des Klienten/ der Klientin entweder der überörtliche oder örtliche Träger der Sozialhilfe auf der Basis des SGB XII §§ 53, 54. Grundlage der Hilfe ist ein individueller Hilfeplan. Die Kosten der Unterkunft und des Lebensunterhaltes werden aus Einkünften oder Sozialhilfe- bzw. Grundsicherungsansprüchen gedeckt.

 

Bei der individuellen Klärung und bei den Formalitäten der Beantragung sind wir gerne behilflich.

 

Art, Intensität und Umfang der jeweiligen Hilfestellung werden gemeinsam vereinbart.

Ambulant Betreutes Wohnen am Haarbach
Alt-Haarener-Str. 125

52080 Aachen

Email: bewo@amhaarbach.de
Tel.: 0241/ 51 56 65 76 

Fax: 0241/ 51 56 65 79

 

Bürozeiten:

Mo+Di    9:00 bis 11:00 Uhr

 

Auch außerhalb unserer Bürozeiten können Sie gerne eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.